Genuss im Fluss
in Bambergs altem Mühlenviertel

Das Eckerts ankert wie ein Schiff mitten in der Regnitz. Während links und rechts das Wasser rauscht, sitzen Sie in einem wunderbar ruhigen Ambiente mit modern-fränkischem Interiordesign. Geradlinig, markant und schnörkelos. Unser renommiertes Küchenteam interpretiert traditionelle Gerichte neu und bereitet vor allem regionale und saisonale Produkte frisch von Hand zu. Das Augenmerk legen wir auf die moderne, urbane Umsetzung der „Fränkischen Gastlichkeit“.

Unsere Brückenterrasse lädt zu einem sonnigen Frühstück mit Blick über die Regnitz zum Hainpark ein. Erleben Sie die fränkische Seele im Eckerts und freuen Sie sich auf genussreiche und vor allem leckere Stunden im Eckerts Wirtshaus.

Genießen Sie auch Ihre Mittagspause bei uns und tanken Sie neue Kraft für den Nachmittag. Eine abwechslungsreiche und gesunde Wochenkarte bietet bewährte Klassiker ebenso wie neue Kreationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Eckerts Wirtshaus in Bamberg

Öffnungszeiten des Eckerts Wirtshauses in Bamberg

Montag bis Donnerstag
von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr und
von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Freitag bis Sonntag
von 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr durchgehend


Warme Küche täglich
von 11:30 bis 14:30 Uhr
und 17:00 bis 20:00 Uhr
Ganztägig Frühstück, Brotzeit, Kaffee & Kuchen

Bitte reservieren Sie Ihren Besuch im Eckerts. Wir danken für Ihr Verständnis, dass es zu kurzfristigen Änderungen der Speisekarte kommen kann.

zur Reservierung im Eckerts

2G Regel gilt in der Gastronomie

Corona-Ampel auf ROT: Im Eckerts Wirtshaus gilt für alle Gäste ab 18 Jahren die 2G Regel:

  • Geimpft
  • Genesen

Sie müssen also beim Besuch des Eckerts Wirtshaus nachweisen können, dass Sie vollständig geimpft (Impfzertifikat mit Datum der vollständigen Impfung) oder genesen sind (Attest oder entsprechendes Zertifikat).

Der Besuch ist ausschließlich mit FFP2-Maske möglich. Auch bei Bewegungen im Haus muss die FFP2-Maske getragen werden.

Keine Testmöglichkeit
im Eckerts Wirtshaus

Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Aktuelle COVID-19-Maßnahmen im Eckerts

Lieber zu Hause feiern? Genießen Sie unser Weihnachtsmenü ganz bequem daheim!

Zarte Poxdorfer Bauerngans, geschmorte Kalbsnuss oder Sauerbraten vom Damhirsch – das Eckerts Wirtshaus macht es Ihnen ganz einfach. Sie stellen bequem Ihr Wunschmenü für das Fest zusammen und müssen es nur noch erhitzen und servieren. Und natürlich im Familien- oder Freundeskreis genießen.

Beginnen Sie Ihr Menü mit einer feinen Fenchelrahmsuppe mit Tranchen vom gebeizten Lachs oder einer kräftigen Rehconsommé mit Pfannkuchenstreifen und Gemüseconfit. Zum Haupgericht können Sie aus verschiedenen Beilagen wählen und sich so ein Menü zusammenstellen, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist – sogar eine vegetarische Kerbelrahmsoße.

Bestellen Sie jetzt Ihr Weihnachtsmenü für Zuhause und holen es am Wunschtermin zwischen dem 23. Dezember und 26. Dezember 2021 ab. Alle Speisen können Sie übrigens problemlos 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Hier geht es zur Bestellung Ihres Eckerts-Weihnachtsmenüs to go!

Davon sind wir überzeugt:
regionale Lieferanten und saisonale Produkte

Regionalität ist ein Prozess, im Zuge dessen wir bestrebt sind, immer mehr Zutaten und Produkte aus nächster Nähe zu beziehen: Von Gärtnern und Bauern, Fischern und Metzgern, Winzern und Brauern, von Manufakturen, lokalen Unternehmen und anderen engagierten Menschen rund um Bamberg. Mit dieser regionalen Orientierung wollen wir für mehr Nachhaltigkeit in der Gastronomie und unserer Ernährung sorgen. Unsere konsequente und konstante Nachfrage fördert die Entwicklung nachhaltig in der Region produzierter Lebensmittel.

Sehr viel hat sich hier in den letzten Jahren getan. Aber es wird immer Ausnahmen, auch bei den en gastronomiebetrieben, geben. Sei es, weil wichtige Zutaten aus klimatischen Gründen nicht bei uns angebaut werden können (z.B. Pfeffer, Muskat oder Kakaobohnen), oder weil diese besonders wichtig für unsere Ernährung sind, aber in unserer Gegend nicht vorkommen (z.B. Meerwasserfische). Aber Sie können in jedem Fall sicher sein: Wir nehmen regionale und saisonale Gastronomie ernst und prüfen sehr genau, wer uns was für welche Verwendung liefert und hinterfragen stets, ob hierfür mittlerweile ein Ersatz aus regionaler oder gar lokaler Quelle, unseren Qualitätsanforderungen entsprechend, zur Verfügung steht.

Im Eckpunkt, unserer Hauszeitung, stellen wir nach und nach ausgewählte Partner vor, die mit ihrer Leidenschaft und ihren Produkten uns das machen lassen, was wir vor Augen haben: kompromisslos lecker Kochen - regional und saisonal. So haben wir bereits ein breites Netz regionaler und lokaler Züchter, Gärtner, Brenner, Bäcker, Käser uvm. aufgebaut und dieses an sorgsam geprüften Stellen durch internationale Zulieferer ergänzt.

Gästezufriedenheit ist oberstes Ziel